Fitness - Sauna - Solarium - Bowling - Gaststätte in Oschatz
Bowling
Turniere
18. Balance Cup 2013


Jedes Pin zählt!

Zu einem Bowlingturnier der besonderen Art lud am vergangenen Sonntag das Gesundheits und Bowlingcenter Balance ein.  Zum 18. Balance Cup waren fünfzehn Doppelteams angetreten. Das Besondere am Balance Cup ist der Spielmodus.  Ein Team besteht aus zwei Spielern, wobei ein Mitspieler ins volle Bild spielt und der andere die übriggebliebenen Pins  versucht abzuräumen. Dieser Modus verlangt von allen Spielern neben Konzentration, Geschick auch Teamgeist und Taktik.
Im ersten Durchgang konnten sich Manfred Lori und Stani Bos mit 168 Pins schon leicht vom Teilnehmerfeld absetzen.  Die restlichen Teams hatten den Start wahrscheinlich komplett verschlafen.  Dafür glänzten Einige eher mit Sprüche klopfen, als mit guten Ergebnissen.  Aber auch die Präsentation ihrer neuen Shirts mit Kampf Namen ,, die Gefürchteten´´ brachte Bogdan und DJ erst einmal nichts.  Aussehen ist halt nicht alles!
Team Lori/Bos hatte dafür gut lachen. Im Zweiten von drei Durchgängen erzielten sie mit 195 Pins das höchste Spiel des Tages und setzten sich nun mit gehörigen Abstand auf den ersten Platz fest.  Feiern lassen inclusive.  Auch die Gemütlichen kamen jetzt etwas besser ins Spiel.  Mit jeweils 160 und 161 Pins erkämpften sich die ehemaligen Titelverteidiger noch den dritten Platz.
Nachdem die Gefürchteten für ihre Würfe den Ball gewechselt hatten, ging es endlich auch bei ihnen sportlich aufwärts. Mit 163 Pins im zweiten und 185 Pins im dritten Spiel konnten sie sich auf den zweiten Platz vorkämpfen, sodass es doch noch einmal spannend wurde. Denn im letzten Spiel zeigte Team Lori/Bos  Nerven.  Anspiel und Räumfehler ließen ihren Vorsprung dahinschmelzen.  Hatten sie zu viel gefeiert? Am Ende besannen sich beide wieder auf ihre Tugenden und beendeten das Spiel wenigstens noch mit 122 Pins.                        
Und wieder ging Stanis Weisheit auf…jedes Pin zählt!
Mit 12 Pins Vorsprung war dann die Freude über den ersten Platz riesengroß.                

Gratulation allen Platzierten und danke an alle Spieler für einen fairen, spannenden und sehr lustigen Wettkampf.


Download PDF Datei PDF-Datei
17. Balance Cup 2013

Bericht 17. Balance Cup
Zum 17. Balance Cup konnten im Gesundheits und Bowlingcenter Balance wieder 17  Teams  zum Turnier begrüßt werden. Unter den anwesenden Spielern waren, neben den üblichen Verdächtigen, auch einige neue Gesichter und Teams zu finden. Dies zeigt das Interesse an diesem besonderen Spielmodus, der zu den normalen Turnieren mal eine etwas andere Abwechslung darstellt. Aber auch die Titelverteidiger Aline und Willy Kühn gaben sich die Ehre.  Gespielt wurden drei Runden auf Pinergebnis, mit Bahnwechsel. Für Spannung und Aktion war also gesorgt.

Das Turnier begann dann auch gleich mit einem furiosen Start!  Mit 186 Pins im ersten Spiel zeigten Aline und Willy der Konkurrenz gleich wo der Hammer hängt. Die erste Runde bzw. Bahn 1 war für viele Teams der Scheideweg. Hier trennte sich Spreu vom Weizen. Was bei einigen für lange Gesichter sorgte. Hinzu kam noch, dass einige der sogenannten Mitfavoriten schwächelten. So konnten die Teams Bos / Lori und John / Musiol nach zwei gespielten Runden einen Platz auf dem Podium vergessen. Einzig das Team Erik Arnold und Marcel Richter konnten dem bis dato führenden Team Kühn Paroli bieten.Nach Abschluss der zweiten Bahn konnten sie mit 194 Pins den Vorsprung  auf 34 Pins zum Spitzenreiter verkürzen. Da alle anderen Teams schon weit abgeschlagen waren, kamen nur noch Aline und Willy oder Erik und Marcel als Sieger in Frage.  So kam es im letzten Spiel zum  Showdown. Fast alle Blicke waren nun auf diese  beiden Teams gerichtet und es ging hin und her. Wer lag vorn, hatte  geräumt oder vielleicht  sogar versagt. Jetzt zählte jeder Pin, schließlich ging es um den Turniersieg.  Beide Tams  lieferten sich bis zum Schluss ein packendes Spiel, wobei hier wieder einmal Aline und Willy mit 4 Pins die Nase vorn hatten. Mit sehr guten 518 Gesamtpins konnten sie ihren Titel vom letzten Jahr, erfolgreich verteidigen.  Verdient mit 480 Pins belegten  Erik und Marcel, auch dank der letzten beiden Spiele, den zweiten Platz. Für die restlichen Platzierungen wurde es am Ende noch mal richtig eng und es zählte jeder Pin. Geschuldet der Leistungsdichte zwischen den Teams trennten die Plätze drei bis sechs zum Schluss nur magere 4 Pins! Und so erkämpften sich mit 433 Pins, nur 1 Pin Vorsprung vor dem vierten,  David Biewald und Enrico Gersch den dritten Platz. Dass sich Einsatz, Kampfgeist und regelmäßiges Training lohnt bewies das Team Siegfried Wolf und Jan Rogge.  Am Ende war es zwar nur der 5. Platz für beide, dennoch freuten sie sich riesig über ihren ersten gewonnen Pokal. Hatten sie doch zuvor die Spitzengruppe kräftig aufgemischt und auch namhafte Bowler hinter sich gelassen. Weiter so! Dass die gezeigte Leistung keine Eintagsfliege war können die Teams wieder am 23.11.2014 beweisen. Wenn es wieder zum 18. Balance Cup heißt: Gut Holz und der Pokal geht an…???
Gratulation allen Siegern und Teilnehmern  für die gezeigten Leistungen!


Download PDF Datei PDF-Datei

Willy und Aline Superstar


Nicht nur um sportliche Höchstleistungen zu vollbringen, sondern auch ein paar schöne Stunden unter Gleichgesinnten zu verbringen, dazu waren wieder 18 Teams im Gesundheits und Bowlingcenter Balance zum Wettkampf angetreten.Gespielt wurde wieder in zwei Gruppen. Da dieses Turnier ...

Bowlingbericht 15. Balance Cup
Vergangenen Sonntag war wieder Bowlingaction in Oschatz angesagt.  Mit dem Balance Cup wurde das erste Bowlingturnier 2012 im Fitness und Bowlingcenter Balance ausgetragen. Seit 2004 wir dieses Turnier regelmäßig durchgeführt  und erfreut sich wachsender Beliebtheit bei jung und alt. Mit ...

Sportbericht Bowling 14. Balance Cup im Fitness und Bowlingcenter Balance


Im Fitness und Bowlingcenter Balance wurde traditionell zum Jahresanfang die neue Bowlingsaison in Oschatz mit dem Balance Cup eröffnet. Dieses Turnier welches über vier Runden gespielt, und zum 14-mal ausgetragen wurde, war mit ...

13 Balance Cup 2010

13 Balance Cup 2010

die ersten 6 Plazierten des 13 Balance Cups mit Pokalen und Preisen
beginnend von links unten, in der PDF Datei


Download PDF Datei PDF-Datei
12 Balance Cup 2009

12 Balance Cup 2009

die ersten 5 Plazierten des 12 Balance Cups mit Pokalen und Preisen
beginnend von links unten

Thomas Günther, Adam Andreas, Korittke Romy, Schley Marko; Musiol Bogdan, John Danilo, John Dirk, Zieger Martin, Lori Manfred, Bos Stanislaw


Download PDF Datei PDF-Datei